Institut für Bergbau > Veranstaltungen > Montanhistorisches Kolloquium 2020

Montanhistorisches Kolloquium 2020

Es riecht so schweflig sauer… Harzer Metallhütten - von der Rennfeuerschmelze zur Hightech-Metallurgie am 13. Juni 2020 am Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg in Goslar / Harz

Schmelzarbeit in der Clausthaler Silberhütte, Stich nach Ripe um 1860

Nach Bergbau und Aufbereitung bildet die Verhüttung das dritte Glied in der Kette der Metallerzeugung. Während das Schrifttum zum Harzer Bergbau unzählige Regalmeter füllt, liegen zum Thema Hüttenwesen, insbesondere zur Silber- und Buntmetallverhüttung nur vergleichsweise wenige Arbeiten vor.

Ein ebensolches Ungleichgewicht zeigt sich in der Museumslandschaft: einer Fülle von Bergbaumuseen und Besucherbergwerken stehen nur wenige Hüttenmuseen gegenüber. Diese thematisieren aber alle die Eisenverhüttung, während nirgendwo die einst so bedeutende Silber-, Blei-, Kupfer- und Zink-Metallurgie museal vermittelt wird.

Im Rahmen des nunmehr 11. Kolloquiums dieser Reihe sollen rund 10 Referate die historische Entwicklung verschiedener Hütten im Oberharz (Clausthal, Lautenthal, St. Andreasberg), wie auch im Unterharz (Oker, Astfeld, Langelsheim) beleuchten und den aktuellen Forschungsstand vorstellen. Im zweiten Teil der Veranstaltung wird der Bogen in die heutige Zeit gespannt. An einigen alten Hüttenstandorten produzieren heute moderne Hightech-Betriebe die wichtigen Sondermetalle. Damit setzen sie die metallurgische Tradition des Erzbergwerks Rammelsberg fort.

 

Das 11. Montanhistorische Kolloquium findet am Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg in Goslar statt.

Für Rückfragen und auch Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte am besten per E-Mail an das Organisationsteam.

Wir würden uns sehr freuen Sie in Goslar am Rammelsberg begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichem Glückauf

Prof. Dr. O. Langefeld, Dr. W. Ließmann, Gerhard Lenz M.A. und Dipl.-Ing. M. Bock

Programm zur Veranstaltung

Hier finden Sie das aktuelle Programm zum Montanhistorisches Kolloquium 2020.

Anmeldung

Neben der Anmeldung über das Anmeldeformular, welches Sie auf dieser Seite finden, haben Sie außerdem die Möglichkeit die Anmeldung per Fax, E-Mail oder Brief zu versenden. 

Den Flyer zur Veranstaltung, inklusive einer Auflistung der einzelnen Vorträge wird im Januar 2020 veröffentlicht.

Termine & Fristen

30.05.2020       Anmeldeschluss

13.06.2020       Tag der Vorträge (Beginn ca. 10 Uhr)

Tragen Sie sich jetzt den Termin ein - Mit dem QR-Code!

Ort der Vortragsveranstaltung

Weltkulturerbe Rammelsberg

Museum & Besucherbergwerk

Bergtal 19

38640 Goslar

Anreise & Übernachtungsmöglichkeiten

Hier finden Sie Informationen

- zur Anreise (Auto)

- zur Anreise (Nahverkehr)

- zu Übernachtungsmöglichkeiten

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2020